direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

University Patenting

Lupe [1]


Download der Studie [2]

Buy book online [3]


Der Transfer technologischen Wissens zwischen Universitäten und der Industrie ist ein umfangreicher und komplexer Diffusionsprozess, der durch eine Vielzahl von Kanälen und mittels unterschiedlicher Mechanismen geschehen kann. Dieser Ablauf kann unter anderem durch integrierende Forschungskooperationen, Spin-offs, oder auch durch den Einsatz von Patenten und Lizenzen erfolgreich angestoßen werden.
Die vergleichende Studie untersucht im Rahmen des BMWi Vorhabens die Erfolge, Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Landesstrukturen der Patentverwertungsstrukturen für Hochschulerfindungen in den USA, Japan und Israel, auch unter Berücksichtigung quantitativer Indikatoren. Einschätzungen und Empfehlungen zu einem möglichen Transfer erfolgreicher ausländischer Systemkomponenten auf die Verhältnisse in Deutschland sollen getroffen werden.
Das Projekt wird in enger Kooperation mit

  • Trajtenberg, Manuel (Chairman National Economics Council, Prime Ministers Office, and Eitan Berglas School of Economics, Tel-Aviv, Israel) & Parizat, Shlomi (Eitan Berglas School of Economics, Tel-Aviv, Israel),
  • Walsh, John (Georgia Tech University, Atlanta, USA),
  • und Suzuki, Jun & Goto, Akira (both Research Center for Advanced Science and Technology, University of Tokyo, Japan).


durchgeführt.
Projektlaufzeit: Mai 2008

Dr. Alexander Cuntz
E-Mail-Anfrage [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008